Drivelog Shop

AGB und Widerruf

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung (Stand: März 2016)

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Ihnen als Kunden und uns, der Mobility Media GmbH (nachfolgend auch „Mobility Media“), die über unseren Onlineshop angebahnt und abgewickelt werden. Maßgebend ist diejenige Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Bestellung gültig ist. Abweichende und/oder ergänzende Bedingungen des Bestellers, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

1.2 Unsere über den Onlineshop angebotenen Waren richten sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer, jedoch nur an Endabnehmer. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, (i) ist ein "Verbraucher" jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB) und (ii) ist ein "Unternehmer" eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

 

2. Vertragsabschluss, Vertragssprache, Vertragstext

2.1 Die in unserem Onlineshop angebotenen Waren stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar, sondern lediglich eine Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung.

2.2 Mit Ihrer Bestellung unterbreiten Sie uns ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags. Der Kaufvertrag kommt mit Ausnahme von Bestellungen der Auswahl von Vorauskasse (Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal) durch Absendung der Ware oder ausdrückliche Bestätigung durch uns zustande. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung) ist keine Annahme Ihres Angebotes. Sie dient lediglich Ihrer Information, dass Ihre Bestellung eingegangen ist.

2.3 Wählen Sie Zahlungsarten der Vorauskasse (Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte, Paypal), erklären wir die Annahme Ihres Vertragsangebots mit der Zusendung der Bestellbestätigung.

2.4 Die Vertragssprache ist deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

 

3. Preise / Versand

3.1 Soweit nichts Abweichendes vereinbart wurde, gelten die am Tag des Vertragsschlusses maßgebenden und auf unserer Internetseite enthaltenen Preise Die Preise enthalten die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses in Deutschland gesetzliche Umsatzsteuer. Die Versandkosten werden entsprechend der von uns gewählten Versandart je nach Umfang der Sendung mit Pauschalsätzen berechnet. Informationen über die Höhe der Versandkosten finden Sie auf der Seite Versandkosten (https://shop.drivelog.de/pages/versandkosten).

3.2 Der Versand der Ware ist derzeit nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland möglich.

3.3 Der Versand der bestellten Ware erfolgt jedoch in der Regel an dem der Bestellung, folgenden Arbeitstag. Bei Bestellungen mit der Auswahl Vorauskasse, ist der Zeitpunkt des Zahlungseingangs maßgeblich.

 

4. Zahlungsbedingungen – Eigentumsvorbehalt

4.1 Der Besteller kann den Kaufpreis per Überweisung, Nachnahme, Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte (Visa und Mastercard) oder Paypal zahlen.

4.2 Bei Zahlung per Überweisung muss der Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss auf das Konto von Mobility Media erfolgen. Erst nach Eingang der Zahlung wird die Ware an den Besteller versendet.

4.3 Bei einem Kauf per Rechnung muss der Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware erfolgen.

4.4 Die Bezahlung per Nachnahme wird bei Erhalt der Ware in bar direkt an den Versand-Dienstleister fällig. Für diese Bezahlmethode erhebt der Versand-Dienstleister eine zusätzliche Gebühr von 5,10 €.

4.5 Bei Zahlung mit Kreditkarte oder Lastschrift erfolgt die Abbuchung zum Zeitpunkt der Bestellung.

4.6 Im Übrigen tritt Verzug 14 Tage nach Rechnungsstellung ein.

4.7 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

5. Gewährleistung

5.1 Sind Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

5.2 Sind Sie hingegen Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, gelten für Verträge über die Lieferung von Waren folgende Gewährleistungsregeln:


6. Haftung, Schadens- Aufwendungsersatz

6.1 Wir haften auf Schadensersatz nur in den Fällen der Buchst. a) bis d) wie folgt:

6.2 Im Übrigen ist jegliche Schadensersatzhaftung von uns, gleich aus welchem Rechtsgrund, ausgeschlossen.

6.3 In den in 6.1 lit d) bezeichneten Fällen verjähren Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche in zwölf Monaten. Die Verjährungsfrist beginnt gemäß § 199 BGB.

6.4 Soweit nach diesen Bestimmungen unsere Haftung ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die Haftung unserer Organe und Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen, insbesondere von Mitarbeitern.

 

7. Datenschutz

7.1 Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden wir ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts erheben, verarbeiten und speichern.

7.2 Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags ist eine Verwendung Ihrer persönlichen Daten erforderlich. Eine darüber hinausgehende Nutzung bedarf ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Die Einzelheiten über die erhobenen Daten und ihre jeweilige Verwendung entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

 

8. Plattform zur Online-Streitbeilegung

8.1 Nach geltendem Recht sind wir verpflichtet, die Verbraucher auf die Existenz der Europäischen Online-Streitbeilegungs-Plattform hinzuweisen, die für die Beilegung von Streitigkeiten genutzt werden kann, ohne dass ein Gericht eingeschaltet werden muss. Für die Einrichtung der Plattform ist die Europäische Kommission zuständig. Sie finden die Europäische Online-Streitbeilegungs-Plattform hier: http://ec.europa.eu/odr.

 

9. Widerruf des Verbraucher

Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht. Die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufs ergeben sich aus nachstehender Widerrufsbelehrung.

 

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,
Mobility Media GmbH
Bismarckstr. 71
10627 Berlin
E-Mail-Adresse: widerrufconnect@drivelog.de
Telefonnummer: 0800 / 48 1000
Telefaxnummer: 030 / 32788-535

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E- Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular am Ende des Dokuments verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaft und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

10.    Schlussbestimmungen

10.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

10.2 Ist der Besteller Kaufmann, ist ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz von Mobility Media. Wir sind jedoch auch berechtigt, den Besteller an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

10.3 Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Für Sie als Verbraucher, gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dass dadurch nicht zwingende anwendbare Verbraucherschutzvorschriften des Staates, in dem Sie als Verbraucher zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen werden.

Ausgabestand: März 2016

 

Widerrufsformular

An Mobility Media GmbH
Bismarckstr. 71
10627 Berlin
Deutschland

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren:

_____________________________________________________

 

Rechnungsdatum:

_____________________________________________________

Rechnungsnummer:

_____________________________________________________

Vorname, Nachname:

_____________________________________________________

Anschrift:

_____________________________________________________

_____________________________________________________

_____________________________________________________

Telefonnummer:

_____________________________________________________

E-Mail-Adresse:

_____________________________________________________

Grund des Widerrufes:

_____________________________________________________

_____________________________________________________

_____________________________________________________

Wünschen Sie eine Erstattung oder ein Ersatzgerät?:

_____________________________________________________



_____________________________________________________
Datum, Unterschrift des Käufers
( nur bei Mitteilung auf Papier )

 

Widerrufsformular ( pdf, 183KB )